Sie sind hier

Snowcamp Aarburg, Ab auf die Pisten

Haus

Snowcamp Aarburg, Ab auf die Pisten

Die reformierte Kirche Aarburg führte vom 26.Dezember bis zum 2. Januar schon zum 14. Mal das Snowcamp durch. Das voll ausgebuchte Lager am Pizol war ein voller Erfolg.

Nach dem Verladen in Aarburg konnten es alle kaum erwarten aus dem Regen in den Schnee zu kommen. Nach der Ankunft ging es direkt zur Gruppenaufteilung auf die verschneiten Pisten. Mit einem Spiele- und Kennenlernabend wurde dann das Lagerleben eingeläutet.

Die ersten beiden Tage konnten nicht gerade mit schönem Wetter überzeugen aber sie brachten uns den dringen benötigten Schnee. Pünktlich zur Schneewanderung mit Marshmallow braten klarte der Himmel auf und bescherte uns eine fantastische Aussicht auf das ganze Rheintal. Passend dazu gab uns Gerhard Dürig mit einer kurzen Geschichte einen Denkanstoss zum Leben.

Bereits ging es auf die Lagermitte zu und das Wetter brachte den angekündigten Sonnenschein. Alle legten noch einmal einen Zahn zu und nutzten jede Gelegenheit die Pisten und das fantastische Wetter zu geniessen. Schon bald machten die Teilnehmer die ersten Sprünge im Funpark und bauten die eigene Schanze hinter dem Haus.

Der letzte Tag im alten Jahr startete mit einem Differenzrennen. Dabei galt es zwei Abfahrten mit möglichst der gleichen Zeit zu absolvieren. Als Silvestermenu gab es dann mit Filet im Teig einen weiteren kulinarischen Höhepunkt. Nach der Leitertaufe, Dessert und weiteren Spielen stand der Jahreswechsel bevor. Mit einer fantastischen Stimmung und dem obligaten Feuerwerk wurde auf das neue Jahr angestossen. 

Der Neujahrstag begann mit einem ausgiebigen Brunch um dann ein letztes Mal die Pisten zu geniessen. Alle genossen den letzten Tag auf den Pisten und bereits stand der letzte Abend an. Dieser startete mit einer Überraschung für das Leitungsteam. Die Teilnehmer zeigten bei einem Nachtspringe all ihr Können. Bei all den Saltos und Drehungen kamen alle ins Staunen. Am Rangverlesen erfuhren dann alle noch ihre Leistung am Rennen und konnten sich einen Preis aussuchen.

Die letzte Nacht war kurz, doch beim Putzen mussten alle nochmals anpacken. Nach einer kurzweiligen Rückreise ging es dann ans Abschied nehmen. Nach einer Unfallfreien Woche verabschiedeten sich alle mit einem Lächeln und freuen sich bereits auf das nächste Lager.

Ein grosser Dank gilt den zahlreichen Sponsoren, sowie der reformierten Kirchgemeinde Aarburg. Ohne ihre Unterstützung wäre ein Lager dieser Art undenkbar. Aber auch dem ganzen Team gilt ein grosses Dankeschön für die ehrenamtliche Unterstützung.

Das nächste Snowcamp wird vom 26.12.14 bis 2.1.15 stattfinden. Also nichts wie los und bereits im Kalender vermerken. Weitere Infos und Impressionen unter www.snowcamp-aarburg.ch                     

Bericht:                 Stephan Rammerstorfer

Fotos:                    Sebastian Heller, Fotocopter